[Talk-de] Rechte der OSMF

Gehling Marc m.gehling at gmx.de
So Aug 26 11:46:54 UTC 2012


Hallo,

Am 26.08.2012 um 13:07 schrieb Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com>:

> Ein aktueller Vorgang bei der OSMF hat meine Aufmerksamkeit geweckt.
> Offenbar hat das Board entschieden, 2 Leuten, die um Aufnahme in die
> OSM Foundation gebeten hatten, diese nicht zu gewähren. Vermutlich
> handelt es sich dabei um Hackermike und Edwin-ldbg.
> 
> Das entnehme ich diesem Kommentar [1] von Henk Hoff:
> 
> 
> Henk says
> August 25, 2012 at 23:49	
> 
> The board has decided to not grant OSM Foundation membership to 2
> individuals who’s behavior are clearly disruptive and not respectful;
> and who’s membership fee were paid for by a third party.
> Within the OSM Foundation there is ample room for discussion; in a
> civil and respectful way.
> 
> 
> Offenbar hat das Board gemäß der Satzung [2]  wirklich diese
> Möglichkeit, soweit ich das herauslese ("No person shall be admitted
> as a member of the Association unless he is approved by the Board.").
> Dennoch finde ich das hier etwas problematisch, insbesondere vor dem
> Hintergrund, dass die beiden sich ja zur kommenden Vorstandswahl
> aufstellen lassen wollten. Wie seht Ihr das? Gerade bei Hackermike

Die Regel gibt es in fast jeden Verein. Irgend jemand muss entscheiden, wer mitspielen darf und wer nicht.

Es gibt auch die Meinung, beide zuzulassen und den Mitgliedern vertrauen, wenn sie im Board wählen. 

Mfg Marc







Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de