[Talk-de] Unterstützung bei Datenbereinigung gesucht

Michael Krämer ohrosm at googlemail.com
Fr Feb 10 09:46:08 UTC 2012


Hallo

Am 10. Februar 2012 10:13 schrieb hike39 <horst at hike.de>:
> stimmt, da fühle ich mich schuldig. Aber bei meinen Recherchen in Wiki
> habe ich festgestellt, dass diese Orte als Stadtteile geführt werden.
Da brauchst Du Dich wegen mir nicht schuldig zu fühlen. Mir ging es um
die Orte in der Liste, die ich bearbeitet habe.

> Da stellt sich mir die Frage, was ist ausschlaggebender. Das Gefühl der
> Leute, die dort wohnen, die eigene Einschaätzung auf Grund von
> Bing-Luftbildern oder offizielle Aussagen der Gemeinden in Form von
> Wikipedia-Beiträgen.

Aus meiner Sicht geht es dabei eben gerade nicht um die amtliche
Einstufung sondern eher um das Erscheinungsbild. Was aussieht wie ein
Dorf bekommt "village", "suburb" ist für mich persönlich wie gesagt
ein Teil einer größeren, zusammenhängenden Stadt. Im Wiki steht als
Beispiel Berlin-Moabit, das klingt für mich vernünftig.

Wo die Einstufung aber hapert ist für mich beim Unterschied zwischen
"village" und "town". Da habe ich mich zugegebenermaßen auch eher nach
der amtlichen Einordnung gerichtet. Wobei ich nicht völlig davon
überzeugt bin.

Vor allem ging es bei der Bereinigung der Daten ja um den Abgleich von
unterschiedlichen Elementen (Linie, Knoten) für den gleichen Ort. Die
Frage war ja nur, wer von beiden übernommen wird. Es ging ja zum Glück
nicht darum, die Ortschaften Deutschlands neu zu klassifzieren.

> Ich bin gerne bereit meine Eintragungen dementsprechend wieder zu
> korrigieren.
Na ja, da brauchen wir jetzt meiner Meinung nach kein Faß aufzumachen.

> Aber vielleicht gibt es ja die Möglichkeit per Tags dieses genauer zu
> spezifizieren. Ich habe allerdings hierzu nichts gefunden.
Das hilft immer. Für mich wäre aber schon eine deutsche Übersetzung
der Beschreibung von suburb hilfreich.

Grüße,
  Michael




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de