[Talk-de] Konzept für straßenbegleitende Wege

Robert S. osm-mail at autobahnen-europa.eu
So Jan 1 20:02:46 UTC 2012


2011/12/30 Stephan Wolff <s.wolff at web.de>

> Moin,
>
> in OSM werden immer Wege im Detail erfasst. Straßenbegleitende Rad- und
> Fußwege werden zu eigenen ways, zweigleisige Bahnstrecken zu zwei
> Einzellinien. Dies hat natürlich viele Vorteile, verursacht aber auch
> suboptimale Karten in kleinem bis mittlerem Zoomlevel oder unnötige
> Routinganweisungen.
>

Früher oder später werden wir uns wohl auch mit Fahrspurmapping
beschäftigen müssen.


> Das Konzept kommt ohne zusätzliche Relationen aus...
>

Ganz schlecht!
Das ist doch gerade so ein Fall, für den die Relationen erfunden worden
sind: Mehrere Objekte stehen in relation zueinander!
Ich sehe garkeinen anderen langfristig sinnvollen Weg als eine Relation für
sowas. Vlt. mit type=road oder so.  Da könnte man dann viele Sachen auf
einmal erledigen. Nicht nur das Verknüpfen mit straßenbegleitenden Wegen,
sondern auch das Verknüpfen mit area:highway=* oder Fahrspuren. Selbst die
associatedStreet-Relationen könnten darin aufgehen.



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de