[Talk-de] HawkPat - wie geht es mit den Daten weiter ?

Andre Joost andre+joost at nurfuerspam.de
Mi Jan 11 06:34:43 UTC 2012


Am 10.01.2012 21:56, schrieb Jan Tappenbeck:
> hi!
>
> da die andere Diskussionslinie sich wohl in Richtung Wiki-Diskussion
> entwickelt - was legitim ist - möchte ich aber auch die Frage gerne
> klären ob wir die Daten so erhalten und ich mich mit HawkPat nochmal
> wegen der offenen Punkte austausche oder etwas anderes unternommen
> werden sollte ?
>

Am besten bittest du ihn darum, dir seine GPX-tracks zu den bereits 
eingetragenen Wegen zukommen zu lassen. Dann kannst du diese direkt in 
josm laden und mit Download entlang GPX-track stückweise die OSM-Daten 
runterziehen und schauen, ob das tagging der Wege räumlich und 
inhaltlich in Ordnung ist.

Die Diskussion im italienischen Forum kann Martin dir sicherlich 
übersetzt zusammenfassen, damit irrtümlich gelöschte Relationen 
wiederhergestellt werden können. Dabei gilt nämlich: je eher, desto 
besser (weniger Konflikte mit nachträglich veränderten Wegen).

Alles andere kannst du auch bis April verschieben.

Und wenn du HawkPat dazu bringst, Mailanfragen zu beantworten, wird er 
sich bei uns auch eher zuhause fühlen und selber nachfragen, wenn er 
etwas nicht versteht.
Bei Wanderwegen in Deutschland ist die Chance groß, das in Deutsch 
abwickeln zu können.

Ich habe anfangs auch hunderte Kilometer Radrouten und Wanderwege hier 
eingepflegt. Eben alles, was ich die letzten 10 Jahre so abgeklappert 
hatte. Da war aber auch noch in weiten Teilen Niemandsland auf der Karte.

Heute weiß ich, das sich einige Wege inzwischen verändert haben. Aber um 
die neu einzutragen, müsste ich die neu abwandern. Und das kann maximal 
wieder 10 Jahre dauern...

Gruß,
André Joost






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de