[Talk-de] Umsatzsteuer-nummern taggen

Jo winfixit at gmail.com
Fr Jan 13 00:28:10 UTC 2012


What about

ref.vat=
or
ref.vatint= or ref.intvat

I'd prefer ref.VAT or ref.VATint or ref.intVAT myself, but there are
usually no capital letters in tag names.

Polyglot

2012/1/13 Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com>

> Am 12. Januar 2012 22:56 schrieb Andreas Labres <list at lab.at>:
> > Mal abgesehen davon, dass ich es für fehl am Platz halte, UstIDs in OSM
> zu
> > speichern...
>
>
> naja, das bleibt natürlich jedem selbst überlassen, aber um den
> gleichen Operator/Geschäft als solches zu identifizieren ist das als
> offizielle Nummer m.E. ideal.
>
>
> > vatin ist IMO eine doofe Abkürzung. Entweder UstID bzw. UID (deutsch)
> oder
> > V.A.T.-ID (englisch).
>
>
> Auf meinem Mist ist das nicht gewachsen, ich finde das aber durchaus
> OK: Eine deutsche (USt-IdNr.) oder gar österreichische (UID) Abkürzung
> zu benutzen halte ich bei diesem Thema für fehl am Platz, da es sich
> nicht um ein rein deutsches oder österreichisches Phänomen handelt,
> sondern diese Nummern in vielen Ländern üblich sind (und für den
> internationalen Gebrauch standardisiert sind). "V.A.T.-ID" finde ich
> auch nicht gerade eleganter als tag. In Großbritannien ist die
> Abkürzung "VAT Reg No", das würde ich aber trotzdem nicht zwangsläufig
> verwenden, da damit suggeriert wird, es handle sich um eine britische
> Steuernummer.
>
> Eine Liste der Länder und Formate findet sich hier:
> http://en.wikipedia.org/wiki/Value_added_tax_identification_number
>
> Gruß Martin
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de