[Talk-de] Look and Listen Map ist nominiert für D-ELINA 2012!

Peter Wendorff wendorff at uni-paderborn.de
Di Jan 17 22:09:24 UTC 2012


Hi.

Am 17.01.2012 12:27, schrieb Matthias Meißer:
> Hallo Peter,
> [...]
> Ah ok. Aber wie wollt ihr da die Karteninhalte mit transportieren? 
> Also soll zum Beispiel die aktuelle Position per Sprache beschrieben 
> werden? In etwa "Sie stehen am Marienplatz und blicken in Richtung des 
> Schlosspark-Centers"? 
Ganz grob ist das die Idee, natürlich erweitert um "links von Ihnen 
befindet sich..., rechts ist..." und so weiter.
> Und wie sollte man damit die Suche realisieren (Eingabe was man sucht, 
> Beschreibung der Ergebnisliste, Ausgabe von Navigationsanweisungen, ..)?
Momentan habe ich Nominatim eingebunden, die Ergebnisse müssen natürlich 
entsprechend aufbereitet werden, und zwar mehr, als das is-in 
auszugeben, wie das momentan meist der Fall ist.
Wenn aber Paderborn nicht als Paderborn, Regierungsbezirk Detmold, 
Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Europa... sondern als "Paderborn, 
Stadt zwischen Bielefeld und Kassel..." ausgegeben wird, wird das 
hoffentlich besser.
> Ich denke ich habe da wie so oft das Problem bei Anwendung von OSM für 
> Behinderte, dass ich denke, dass man viel mehr Informationen und 
> bessere Technologien bräuchte, als wir sie bisher haben :/ Wenn ich 
> nur an die Treffer von Nominatim denke, ist das manchmal für uns recht 
> lustig, wenn man sich das aber anhören muss, wirds ja ganz schnell 
> gruselig...
Ich werde nicht auf Dauer die Nominatim-Treffer so in der Rohfassung 
angucken, sondern die OSM-ID des Nominatim-Treffers benutzen, um zum 
entsprechenden Objekt eine Beschreibung zu erzeugen.

Klar: Diese Beschreibungen sind der springende Punkt, und versprechen 
kann ich dafür noch nichts, aber wenn wir nur OSM-Daten ausgeben 
wollten, wäre das Projekt ja nicht so was besonderes.
Wir haben da einige Ideen, zu denen ich noch nicht allzuviel verraten 
möchte.

Gruß
Peter




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de