[Talk-de] Konzeptstudie Einzelspurmapping

Jo winfixit at gmail.com
Mo Jan 23 10:30:34 UTC 2012


2012/1/23 Ronnie Soak <chaoschaos0909 at googlemail.com>

> Wenn ich ways sehen wuerde, die keine Entsprechung in der Realitaet
> haben (wie diese ominoesen Spurwechsel-Ways), waere meine erste
> Reaktion sogar, die zu loeschen.
>
> Gibt es dafuer eigentlich ueberhaupt schon mal einen Praezedenzfall?
> Also Hilfs-Ways die keinem physischen Feature entsprechen?
>
> Klingt fuer mich nach 'mapping for the router'.
>
> (Natuerlich braucht es die Informationen. und ja, in Relationen ist
> das fuerchterlich unuebersichtlich. Aber DAS Problem kann ueber den
> Editor geloest werden. 'Virtuelle' ways sind einfach ein no-go fuer
> mich.)


Über der Vorschlag möchte ich lieber nichts sagen, aber ein Beispiel von
virtuelle Ways kannst du hier finden:

http://www.openstreetmap.org/?lat=50.882092&lon=4.715155&zoom=18&layers=M

http://www.openstreetmap.org/?lat=50.882092&lon=4.715155&zoom=18&layers=T

Das besteht so schon mehrere Jahren und wenn du das löschen wirst, werde
ich das neu erstellen. Man kann es mapping fürs rendering/router nennen,
aber es ist der einfachste Weise um und die Darstellung (rendering) von der
normale Karte als auch von der PT-Karte richtig zu haben. Warscheinlich ist
es auch der einzige Weise.

Es gibt noch andere Orte wo eine Route für Fahrräder oder Büse über eine
Platz geht, wo ich das auch so gemacht habe. (Grote Markt in Leuven z.B)

Polyglot



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de