[Talk-de] Automatisch erzeugte Changesets von ulfl

Robert S. osm-mail at autobahnen-europa.eu
Mo Jan 30 11:08:05 UTC 2012


2012/1/30 Stephan Holl <stephan.holl at intevation.de>

> Hello Manuel,
>
> Manuel Reimer <Manuel.Spam at nurfuerspam.de>, [20120128 - 09:15:40]
>
> > Stephan Holl wrote:
> > > Das hört sich ja nicht wirklich gut an! Ich werde schauen, was man
> > > da noch retten kann... Ich habe die damals initial importierten
> > > Daten noch liegen, helfen werden die allerdings wohl eher nicht.
> >
> > Das kommt darauf an. Wenn der Umfang nicht so groß ist, dann ist ein
> > manuelles Importieren mit euren Daten als Basis schon machbar.
> > Automatisch ist allerdings in der Tat eher schwierig möglich. Die
> > Daten wurden in der Zwischenzeit schließlich von Mappern auch
> > erweitert.
> >
> > Wenn der Worst-Case eintritt und nach der Umstellung in dem Gebiet
> > große Flächen weiß sind, dann kann man nochmal drüber sprechen wie
> > man die Lücken mit euren Daten wieder füllt.
>
> Meiner naiven Vorstellung nach wäre es ideal, wenn es wir einen Filter
> machen würden, der im Umkreis von 20km von Osnabrück alles durch ulfl
> am XX.XX.2007 importierten Daten exportiert. Über einen Suchen/ersezten
> werden die Datensätze minimal attributiv (tag ODbL=accepted oder so)
> verändert und wieder hochgeladen.


Eine Filterung nach Changeset dürfte einfacher sein.
So wie ich das sehe sind das 3 Changesets:
1. Nodes:
http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/484771
2. POI und einige Ways
http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/495805
3. Die Ways
http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/488810

Viele der Objekte haben auch jetzt noch "source=frida"

Kann man prüfen, ob alle dort hochgeladenen Objekte in Version
ein "source=frida" hatten?



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de