[Talk-de] Fahrspuren die 315.

Christian Müller cmue81 at gmx.de
Mo Mär 5 21:00:05 UTC 2012


Na ja, das Projekt heißt Open Street Map. Die Korrektheit des Routings sollte also eine übergeordnete Rolle spielen. Zudem heißt es ununterbrochen, man tagge nicht für Renderer. Zu guter letzt ist die Geometrie gar nicht falsch, der Kreuzungspunkt der Mitte ist tatsächlich der meistfrequentierte Abschnitt der Kreuzung und wird befahren.

Wenn das korrekte routing kein Ziel mehr sein soll, hat sich das Projekt arg von seinen Wurzeln entfernt.

Wer die Diskussion im Wiki beleben möchte:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Talk:Lanes_and_complex_intersections_visual_approach 


Gruß


Frederik Ramm <frederik at remote.org> schrieb:

Hallo,

grad beschwert sich einer auf der Tagging-Liste ueber

http://www.openstreetmap.org/?lat=51.324213&lon=12.290977&zoom=18&layers=M

(data layer anschalten) und

http://www.openstreetmap.org/browse/node/1656923757:

"note:DE = Für komplizierte Kreuzungen eignet sich die Sterntopologie, 
um Abbiegeeinschränkungen einfach zu erfassen - alles läuft über einen 
Punkt. Darunter leidet zwar die Darstellung, aber die Korrektheit des 
Routings hat Vorrang."

Witzige Idee zwar, aber dass die Korrektheit des Routings Vorrang habe 
vor der Korrektheit der Geometrie, zaehlt m.E. bislang nicht zu unserem 
Konsens, oder?

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm ## eMail frederik at remote.org ## N49°00'09" E008°23'33"

_____________________________________________

Talk-de mailing list
Talk-de at openstreetmap.org
http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de


-- 
Diese Nachricht wurde von meinem Android Mobiltelefon mit GMX Mail gesendet.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de