[Talk-de] Bierarten und Marken in Kneipen, Restaurants und so weiter

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Do Mai 10 18:40:33 UTC 2012


Am 10. Mai 2012 19:31 schrieb Walter Nordmann <walter.nordmann at web.de>:
> hi hannes,
>
> nur mal keine Panik.
> Dieser Bier-Schaum wird sich bald legen. Wenn erst mal die Diskussion etwas
> abgeflaut ist, werden eventuell 2-3 Mapper einige Daten erfassen; nach
> einigen Tagen noch einer und dem ist es nach 2 Wochen auch zuviel.


genau, so wie die Spinner mit den Trinkwasserbrunnen, den
Stromleitungen, dem Eisenbahnnetz und den Hundekottütenspendern... ;-)

Es ist unvermeidlich, dass die Daten anwachsen. Sie werden noch viel,
viel mehr anwachsen, wenn (falls) mal nicht nur Deutschland sondern
die ganze Welt erfasst ist. Zum Glück wächst parallel auch die
Rechnerleistung, und mal ehrlich gesagt: selbst mit einem
schwachbrüstigen und 3 Jahre alten Notebook kann man immer noch den
kompletten planet verarbeiten.

Wenn man schon schimpfen will über Datenmüll, dann bitte auf
diejenigen, die megabyte-weise Daten aus anderen Quellen einkippen,
und nicht auf das, was Mapper in ihrer Freizeit "von Hand" erheben und
mühsam eintragen, und das dagegen vermutlich mengenmäßig immer wenig
bleiben wird. Ich habe schon so viele Äcker und Wasserwege gesehen,
die aus hunderten von Nodes bestanden, weil da irgendwelche GIS-Kurven
in OSM-ways gewandelt wurden.

Gruß Martin


PS:
http://taginfo.openstreetmap.org/tags/amenity=drinking_water
http://taginfo.openstreetmap.org/search?q=power%3Dpole
http://taginfo.openstreetmap.org/tags/vending=excrement_bags




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de