[Talk-de] Mehrgleisige Bahnübergänge

Stephan Wolff s.wolff at web.de
Fr Mai 11 00:59:27 UTC 2012


Am 10.05.2012 22:48, schrieb Alexander Matheisen:

>> - Bü-Wege und einfache Kreuzungspunkte lassen sich schlecht in einer
>> universellen Renderregel zusammenfassen.
>
> Wieso? Zumindest für Mapnik wüsste ich konkret, wie man das Rendern kann.

Mapnikregeln, die gemeinsam für Punkte und Flächen gelten, sind üblich 
(Parkplatz, Shop, Bahnhof), solch für Punkte und Wege kenne ich nicht.
Aber das ist nur ein Nebenaspekt.

>> - Einen BÜ als lineares Objekt anzulegen, finde ich unlogisch
>
> Das ist dann eben die Abstraktion...
> So gesehen ließe sich alles als Fläche erfassen, aber schon bei den Straßen
> sieht man, dass ein wenig Abstraktion (Wege statt Flächen) hilfreich sein
> kann.

Straßen sind gerichtet. Die Breite ist meist viel kleiner als die Länge.
BÜ haben keine natürliche Richtung. Die Ausdehnung in Gleisrichtung ist
oft größer als in Straßenrichtung.

>> Gegenvorschlag:
>> Bahnübergänge können als Fläche erfasst werden. Die Fläche umfasst in
>> Straßenrichtung den Bereich zwischen den Andreaskreuzen/Schranken, in
>> Gleisrichtung den mit Platten oder Asphalt versehenen Bereich. Die
>> Fläche und die kreuzenden Wege haben gemeinsame Punkte.
>
> Hört sich grundsätzlich nicht schlecht an, macht die Erfassung aber auch
> wieder schwieriger: Bei einem Gleis und einer Straße ein Punkt, bei zwei
> Gleisen und einer Straße einen Weg, bei zwei Gleisen und zwei Straßen eine
> Fläche, und was ist dann bei einem Gleis und zwei Straßen?

Nein, nur als Punkt oder als Fläche. Die Flächendefinition ist genauso 
auf nur ein Gleis oder nur einen highway anwendbar.
Oft hilft ein Bild beim Verständnis. Ich habe einen großen Bahnübergang 
zum Test als Fläche erfasst: [1]. Die Details habe ich von 
Aerowest-Luftbild übernommen.

> Und wie erkennt dann ein Routingprogramm den Bahnübergang?

Daran, dass die Straße teilweise innerhalb einer solchen Fläche liegt.


Viele Grüße
Stephan

[1] www.osm.org/browse/way/163036823






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de