[Talk-de] Deutsche Definition von highway=bridleway

Volker Schmidt voschix at gmail.com
Sa Mai 12 20:27:06 UTC 2012


>
> Highway=bridleway ist ja eine UK-Wegeart, die Wege für Reiter beschreibt,
> auf denen aber auch Fahrradfahrer und Fussgänger erlaubt sind.
>

Die Benutzung durch Radfahrer ist  uebrigens - gemaess meiner eigenen
langjaehrigen Erfahrung -  weitgehend theoretisch, da diese Wege haeufig
nur von Reitern und Fussgaengern in Gummistiefeln  benutzt werden koennen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Router in England ein Fahhrrad
ueber einen Bridleway schicken wuerde. Aber nachgeprueft habe ich es nicht.

>
> Welche der Schlußfolgerungen ist richtig und muss demnach im Wiki
> dokumentiert werden:
>
> a) Es gibt keine deutschen bridleways
>

Korrekt im Sinne der englischen bridleways, aber nicht im Sinne der OSM
bridleways die gemaess

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSM_tags_for_routing/Access-Restrictions#Default
exclusiv fuer Reiter reserviert sind
Die selbe Seite gibt unter #Germany die gleiche Bedeutung fuer Deutschland
an.

Wuerde sagen, dass das eine korrekte Loesung ist.

Den "Public Bridleway" mit Benutzungsrecht fuer Reiter und Fussgaenger (und
dann spaeter auch fuer Radfahrer) gibt es uebrigens nur in England und
Wales. In Schottland gibt es nur footpaths, die auch von Reitern und
Radfahrern benutzt werden duerfen.

Volker
Padova, Italien



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de