[Talk-de] highway = steps auch für eine Fläche?

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Mi Mai 16 11:55:28 UTC 2012


Am 16.05.2012 11:25, schrieb Raimond Spekking:
> Reicht denn für den Moment nicht ein zusätzliches width=100?
> 
> Ich hoffe einfach mal, dass künftig Renderer den width-Wert auswerten
> und vernünftig darstellen.
> 
> Von Treppenflächen habe ich bisher Abstand genommen.
> 
> Ähnlich lang ist z.B. die Treppe vom Kölner Hauptbahnhof zur Domplatte.
> ME enthält http://www.openstreetmap.org/browse/way/16248862 alle
> relevanten Parameter.

ME nein. Ein width reicht zur exakten Modellierung in einem bebauten
Gebiet nur, wenn 1. die Fläche rechteckig ist und 2. der Way dann auch
perfekt im richtigen Winkel eingezeichnet wird.

Punkt 1 kommt nur selten überhaupt vor (dein Beispiel hat nach Osten
variable Breite) und Punkt 2 ist schwierig umsetzbar, vor allem
verglichen mit dem vergleichsweise simplen Einzeichnen einer Fläche
zusätzlich zum Way.

Das ist also auch nicht wirklich ein Renderer-Problem, an Treppenflächen
führt in meinen Augen kein Weg vorbei. Woran es fehlt ist eben eine
einfach zu handhabende Umsetzung und zugängliche Dokumentation davon.

Kommt sicher irgendwann, aber wohl erst wenn es auch Renderer-Entwickler
mit Interesse am Thema gibt.

Gruß,
Tobias




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de