[Talk-de] highway = steps auch für eine Fläche?

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Do Mai 17 18:36:10 UTC 2012


Am 17.05.2012 20:12, schrieb Volker Schmidt:
>> Welcher Einsteiger soll sich in dem Linienverhau, der da für einen
>> einzigen Straßenverlauf eingezeichnet wird, noch zurechtfinden?

Das Konzept area:highway ergänzt zu jedem highway-Way noch eine Fläche.
Wenn Flüsse "verständlich und handhabbar" sind, dann ist es auch
area:highway, denn es ist dasselbe Konzept.

Dass in dem Screenshot auf der Proposal-Seite als eine Fläche für eine
Straße verwendet wird, liegt daran, dass der Mapper dort Gehsteige als
eigenen highway=* einzeichnet. Ob man das machen soll, wäre hier aber
wirklich off-topic. Klar: _wenn_ es mehr als ein highway pro Straße
gibt, dann kommt natürlich auch mehr als ein area:highway in Frage.

> Ich habe gerade auf diese Seite:
> https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Talk:Proposed_features/area:highway
> einen Diskussionsbeitrag gesetzt "OSM ist kein CAD"
> Trifft voll und ganz auch hier zu.

Trifft weder hier noch dort zu. OSM ist eine geographische Datenbank und
Straßen-/Treppenflächen sind geografische Daten.

Es gibt gute Argumente dafür, andere Sachen mit höherer Priorität zu
mappen. Aber dafür, diesen Daten die Eignung für OSM prinzipiell
abzusprechen, sehe ich keine Grundlage.

Gruß,
Tobias




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de