[Talk-de] Wie remappen? Was dabei beachten?

Robin Rattay rotora at gmail.com
Di Mai 29 09:29:35 UTC 2012


Hi,

ich habe seit Jahren leider kaum was bei OSM editiert, nachdem ich vor 
fünf Jahren einiges an Grundlagen in meiner Stadt gemappt hatte. Nun 
habe ich mir im Zuge der Relizenzierung überlegt, ob ich nicht helfen 
sollte Daten von "Nichtzustimmern" zu überarbeiten. Aber wärend ich zwar 
den theoretische Sinn der Relizenzierung verstehe, habe ich 
Verständnisprobleme bei der praktischen Umsetzung.

Gibt es denn neben <https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Remapping> denn 
eine Hilfe wie man konkret und praktisch in bestimmten Fällen vorgehen 
soll? Ich habe einige Fälle in meiner Gegend, die auf dem ersten Blick 
trival wirken, aber wo ich nicht versehe was man da praktischerweise tun 
soll oder darf.

Beispiele:

- "Wie" ersetzt man einzelne "einfache" Knoten ohne weitere Tags (wo 
also allein die Position relevant ist)? Einfach löschen und dann grob an 
derselben Stelle (ggf mit Hilfe von Satellitenbildern oder vorhandenen 
GPS-Spuren) einen neuen Punkt setzen? Oder reicht es sogar den Punkt 
"nur" "blind" um ein paar Milli- oder Zentimeter zu verschieben? 
Inwiefern ist das (provokant gefragt) besser als das böse "Copy & 
Paste"-Remappen? Oder "muss" ich mit dem GPS-Gerät selbst dahingehen und 
den Punkt neu "vermessen"?

- Was ist mit Elementen, wo der "Nichtzustimmer" nur "triviale" 
Informationen wie zum Beispiel einen Namen eingetragen hat? Muss dieses 
Element ersetzt werden? Wenn, ja, inwiefern ist das unterscheidet man es 
von einem "Copy & Paste"-Remappen? Und wenn nicht, was tut man stattdessen?

- Oder was ist mit Elementen, wo der "Nichtzustimmer" nur Informationen 
gelöscht hat, z.B. Knoten aus einem Weg oder Tags? Was genau ist daran 
urheberrechtlich geschützt? Und was soll man da machen?

Gruß, Robin





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de