[Talk-de] Detailmapping

Peter Wendorff wendorff at uni-paderborn.de
Fr Nov 16 14:26:22 UTC 2012


Am 16.11.2012 14:48, schrieb tumsi:
> Hallo zusammen,
>
> Ich bin gerade auf einen Fall von außerordentlichem Detailmapping 
> gestossen [1]: Gartenwege, Grundstücksbegrenzungen durch Zäune und 
> Hecken, Garagenauffahrten, kleine Gartnteiche etc.
>
> Mir ist schon klar, dass, wenn es die entsprechenden Tags gibt, sie 
> auch benutzt werden. Aber aus meiner Sicht, ist das schon mehr als 
> übertrieben. Was meint ihr. Sollte man den Nutzer weiterhin so 
> gewähren lassen oder ihn vielleicht doch mal drauf hinweisen, dass 
> das, was er macht, übertrieben ist?
Warum ist das übertrieben?
Wenn ich eine Karte eines Wohnblocks haben möchte, würde ich mich über 
diese Details durchaus freuen, und wenn wir in Zukunft dazu kommen 
sollten, das maximale Zoomlevel auf 20, 22 oder noch größer anbieten zu 
können, was ich begrüßen würde, dann wären gerade solche Infos doch klasse.
Und selbst über die Online-Karte hinaus: Zu wissen, wo Zäune und Hecken 
stehen, hilft durchaus, sich ein Bild davon zu machen, wie es da 
aussieht. Es gibt die Möglichkeit zu erkennen, wie viel Platz für 
Fußgänger da ist, und bestimmt noch viel mehr.

Wir brauchen das (noch) nicht, aber es stört eigentlich auch kaum - 
solange die Tags passen.
Klar: Wenn ein Gartenteich als See eingetragen wird, kann man darüber 
diskutieren, ob das richtig ist oder nicht - aber wo ist die Grenze 
zwischen See und Teich? Gibt es einen alternativen Tag dafür oder einen 
Zusatztag?

Aber solange das Bearbeiten der wichtigsten Daten (wenn man das denn 
überhaupt eindeutig sagen kann) nicht nennenswert gefährdet ist, würde 
ich das erstmal nicht als Problem sehen.

Gruß
Peter




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de