[Talk-de] waterway=riverbank / saisonale flußläufe

Susanne Jäger susjaeger at sujag.de
Do Nov 22 14:58:51 UTC 2012


Hallo Markus,

Markus schrieb am 22.11.2012 15:31:

>>> Der Renderer soll wie in der Kartografie bei Flüssen üblich den
>>> mittleren Wasserstand abbilden.
>>
>> Was heißt mittlerer Wasserstand?
>
> Die Abflussmenge / der Wasserstand von Flüssen wird
> (in technisierten Ländern)
> mit automatischen Pegeln oder mit Pegellatten gemessen.
>
> Daraus wird ein mehrjähriges Mittel gebildet.
> Der diesem Mittel entsprechende Wasserstand bildet die Uferlinie,
> die dann kartografiert wird.

Das funktioniert aber IMHO unabhängig von der Technisierung nur in 
gemäßigten Breiten.

> Da wo weder Abflüsse noch Wasserstände erfasst werden,
> bleibt nur die Erfahrung durch Beobachtung vor Ort.

Selbst wenn das von mir gezeigte Beispiel mit solch technischen Mitteln 
erfasst würde - IMHO gibt es ein bis zwei km weiter sogar eine 
Pegel-Meßanlage wäre der berechnetet mittlere Wasserstand nur von 
begrenztem Nutzen. >300 Tage im Jahr Breite des fließenden Wassers 
0-10cm | ~50 Tage im Jahr 1m | 5-10 Tage im Jahr 20-30m (was das 
Flußbett eben so hergibt. Ein gemessener und errechneter mittlerer 
Wasserstand ist da IMHO wenig aussagekräftig.
Für den mir bekannten Teil Andalusiens ist vermutlich das klar 
erkennbare Flußbett die realistischere Darstellung, nur dass eben 
irgendwie gekennzeichnet werden sollte, dass "Fluß" für mehr als 90% der 
Zeit die Realität nicht abbildet.

Gruß
Susanne





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de