[Talk-de] "Relationen sind keine Kategorien" aus der Sicht des Mappers

Walter Nordmann pille3 at hotmail.com
So Okt 14 07:47:48 UTC 2012


Martin Koppenhoefer wrote
> Das bekommt nicht ganz jeder Nutzer hin, aber wer eine Relation
> anlegen kann, der schafft das auch ;-)

Sehe ich ganz genau so. Und wer selber eigene Auswertungen macht oder
POI-Karten mit OL erstellt, der kann auch "seine" Daten mit der Overlay-Api
runterladen.
Andererseits stören mich solche Sammelrelationen -inzwischen- nicht mehr.
Irgendwann hat der Autor eh keine Lust mehr, diese zu pflegen, was ja
irgendwie verständlich ist:

- POI in OSM
- Sammelrelation "aller" relevanten POI
- manchmal eine passende WIKI-Seite dazu
- Auswertung oder Karte

machen schon einige Arbeit. Spätestens dann, wenn der Autor endlich
begreift, dass diese Relation nie und nimmer aktuell gehalten werden kann,
da sie von den anderen Mappern in der Regel ignoriert wird (*), ist Schluss.
Nur den "Mut", diese Relation dann auch zu löschen, bringen die wenigsten
auf. Ich hab das mit "meinen" Rettungspunkten irgendwann 2010? gemacht.

Gruss
Walter

*) "meine" Stolpersteine sind immer noch einsam und glücklich ;)




--
View this message in context: http://gis.19327.n5.nabble.com/Relationen-sind-keine-Kategorien-aus-der-Sicht-des-Mappers-tp5730468p5730487.html
Sent from the Germany mailing list archive at Nabble.com.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de