[Talk-de] OpenStreetBugs-Einbau in Hauptseite

Manfred A. Reiter ma.reiter at gmail.com
Mi Okt 17 21:34:09 UTC 2012


sorry sollte nicht passieren :(

## Manfred - (android) mobil - please excuse typos and brevity.
Am 17.10.2012 23:32 schrieb "Manfred A. Reiter" <ma.reiter at gmail.com>:

> ## Manfred - (android) mobil - please excuse typos and brevity.
> Am 16.10.2012 22:38 schrieb "Kai Krueger" <kakrueger at gmail.com>:
>
>> Martin Czarkowski wrote
>> > Wieso bindet man nicht gleich den openstreetbugs / schokokeks Layer auf
>> > die Hauptseite ein? Gibt es da etwas mit der Lizenz, oder habe ich was
>> > verpasst? Wenn schon etwas ähnliches "erfunden" wurde, wieso von neu
>> > anfangen?
>>
>> Die Antwort ist wohl zweigeteilt:
>>
>> 1) Server-seitig, also die eigentliche Bug / Note Datenbank, liegt das
>> daran
>> das man bei der Hauptfunktionalitaet von OSM.org eignetlich lieber unter
>> eigener (OMSF) Kontrolle hat, damit nicht eines tages die Funktionalitaet
>> weg bricht wenn der "Drittanbieter" den Dienst einstellen will / muss.
>> Auch
>> wenn OSB bislang sehr stabil und zuverlaessig funktioniert hat, ist das
>> einfach eine gewisse Absicherung.
>>
>> Ausserdem kann man wie schon geschrieben die Sache dann besser in die
>> restliche Seite integrieren. So bekommt man z.B. email Benachrichtigungen
>> wenn jemand ein Kommentar zu einem seiner Notes abgibt (so fern man als
>> OSM
>> user eingeloggt ist). Weiterhin kann man seine eigenen Notes und die die
>> man
>> kommentiert hat aufgelistet bekommen. (z.b.
>> http://notes.apis.dev.openstreetmap.org/user/apmon-test/notes ). Spaeter
>> kann man dann vielleicht auch noch weitere Funktionen integrieren.
>>
>> 2) Client-seitig (also die JavaScript Version): Die urspruengliche Version
>> hat die JavaScript funktionen von OSB verwendet, aber sie haben einfach
>> "Code-Stilistisch" nicht so gut zum restlichen Code gepasst, sodass es
>> schwieriger war Sachen zu finden. Insofern hat TomH das dann einfach
>> angepasst und vereinfacht damit es in Zunkunft leichter ist neue Features
>> und Verbesserungen einzubauen.
>>
>>
>> Wie genau die zukuenftige Interaktion zwischen OSB auf Schokokeks und auf
>> osm.org laueft ist noch nicht entschieden.
>>
>> Eine Moeglichkeit waere die derzeitige OSB datenbank in osm.org zu
>> importieren und dann die Schokokeks URL als Proxy auf osm.org verwenden.
>> Dann muesste die Version auf osm.org allerdings kompatibel bleiben.
>> Insbesondere waere es dann nicht moeglich (oder schwieriger)
>> vorrauszusetzen
>> das man ein OSM account hat um ein Bug zu bearbeiten, was moeglicherweise
>> noetig ist um Vandalismus und Spam entgegen zu wirken.
>>
>> Kai
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>>
>> --
>> View this message in context:
>> http://gis.19327.n5.nabble.com/OpenStreetBugs-Einbau-in-Hauptseite-tp5730914p5731069.html
>> Sent from the Germany mailing list archive at Nabble.com.
>>
>> _______________________________________________
>> Talk-de mailing list
>> Talk-de at openstreetmap.org
>> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>>
>



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de