[Talk-de] 3D Features von Gebäuden, weclhes Schema?

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Fr Sep 7 08:05:36 UTC 2012


Hallo,

das Wiki ist leider wirklich etwas verwirrend, was das 3D-Tagging
angeht. Ich werde mal versuchen, die beiden verlinkten Tagging-Schemata
aus meiner Sicht als 3D-Entwickler (OSM2World) einzuordnen.

Am 07.09.2012 09:45, schrieb Lars Schimmer:
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Simple_3D_Buildings
> roof:shape=flat

Dieses Schema kann wohl als einigermaßen standardisiert gelten und man
kann bei der Verwendung davon ausgehen, dass die eigene Arbeit auch
tatsächlich in Anwendungen auftaucht. Es wurde mehrfach in Listen/Foren
und auch am letzten 3D-Workshop diskutiert und wird mittlerweile von
verschiedenen Programmen unterstützt.

> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Roof_table
> 3dr:dormer
> und jede Menge weiterer Angaben.

Das ist hingegen eher eine Art persönliche Ideensammlung von Marek
Kleciak. Sehr ambitioniert und kann natürlich viel mehr beschreiben als
das o.g. Basistagging, aber ob sich das in dieser Form durchsetzt wird,
wird erst die Zukunft zeigen. Mit Kendzi (Entwickler von Kendzi3d) gibt
es bisher immerhin einen Entwickler, der versucht, zumindest Teile davon
umzusetzen.

Meine Meinung: Man sollte sich zumindest bei dem, was beide abdecken -
also Tags für die Grundform des Dachs - an Simple 3D Buildings halten.
Nicht nur wegen des besseren Supports in Anwendungen, sondern auch, weil
es mit den sprechenden Werten besser zu den Gepflogenheiten in OSM passt
als die nummerierten Dachformen von Roof table.

Gruß
Tobias




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de