[Talk-de] Kreuzung richtig mappen

Martin Vonwald imagic.osm at gmail.com
So Sep 16 09:34:30 UTC 2012


Am 15. September 2012 23:33 schrieb Martin Vonwald <imagic.osm at gmail.com>:
> Am 15.09.2012 um 16:49 schrieb Chris66 <chris66nrw at gmx.de>:
>
>> Für einen Router mindestens genauso wichtig ist es, die Fahrbahnen
>> *nach* der Straßengabelung ebenfalls mit destination=* zu mappen.
>  Wenn ich morgen Zeit habe, schicke ich noch einen Link.

Hier jetzt ein nettes Beispiel: http://osm.org/go/0I2ZpNLc

Tags findest du vor allem wenn du von der S6 aus Osten Richtung A9
fährst bzw. umgekehrt. Ich bin dort leider noch nicht alle Varianten
abgefahren aber doch einige und habe zahlreiche Fotos davon.

Im Extremfall kann dir ein Router jetzt genaue Anweisung geben in der
Form "Den linken zwei Spuren folgen auf die XY in Richtung ABC" bzw.
das als Grafik anzeigen, wie es kommerzielle Navis mit
Fahrspurassistenten ja schon machen.

Das nette am :lanes-Schema ist, dass es sich auf alle Tags anwenden
lässt. Abgesehen von der häufigsten Anwendung (Abbiegespuren) also
z.B. auch auf spurabhängige Fahrzeugbeschränkungen, Geschwindigkeiten,
erlaubte/tatsächliche Breite, Oberfläche, was-auch-immer.

In dem Zusammenhang vielleicht auch interessant: irgendwo habe ich mal
gelesen, dass vielleicht(!) in einem zukünftigen API Tag-Gruppen
ermöglicht werden, also das man ein oder mehrere Tags mehrmals auf
einen Knoten/Weg legen kann, aber mit unterschiedlichen Werten. Im
Prinzip kann man sich das :lanes-Schema als Tag-Gruppe vorstellen,
sozusagen ein Vorgeschmack was irgendwann in ferner Zukunft möglich
sein könnte.

Have fun,
Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de