[Talk-de] Küstenlinien

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Sep 17 06:55:07 UTC 2012





Am 17.09.2012 um 08:35 schrieb Georg Feddern <osm at bavarianmallet.de>:

> Moin,
> 
> Am 16.09.2012 15:33, schrieb Martin Koppenhoefer:
>> Am 16.09.2012 um 11:43 schrieb Oliver Raupach <oliver at raupach.cc>:
>> 
>>> Ja, da habe ich natürlich gleich mal eine Frage. Ich habe bis jetzt immer die Karten von hier verwendet: http://www.raumbezug.eu/ag/internet/osmGarmin.htm
>>> 
>>> Unterliegen diese Karten auch dem "Verfahren" mit dem Shapefile und der manuellen Sichtung? Oder sind von diesem Verfahren nur die "offiziellen" Karten betroffen?
>> 
>> Betroffen sind die Karten, die vorgerechnete shapefiles für die Küsten  nutzen, es gibt aber Alternativen, z.B. Sollten bestimmte Garminkarten oder mit osmarender erstellte Karten nicht von diesen Shapefiles abhängen, weil sie direkt mit den OSM-Daten arbeiten.
>> 
> Deine Antwort passt für mich irgendwie nicht zu Olivers Frage und der Tatsache, das doch gerade die OSM-Daten von "diesem Verfahren mit den shapefiles und der manuellen Sichtung" abhängen ...


-1
Die Daten hängen doch nicht von Shapefiles ab



> 
> Abgesehen davon, dass natürlich auch eigene Herstellung von Karten bei eigener Vorverarbeitung von Küstenlinien-Shape-Dateien (und ggf. manueller Prüfung) abhängt.


-1, das war ja gerade mein Hinweis, dass es auch Möglichkeiten zur Kartenerstellung gibt, die keine Shapefiles benutzen

Gruß
Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de