[Talk-de] 3D Features von Gebäuden, weclhes Schema?

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Mi Sep 19 14:16:45 UTC 2012


Am 19.09.2012 14:10, schrieb Lars Schimmer:
> Btw, Kendzi 3D ist ein super Plugin, gefällt mir. Aber das scheint nicht
> die einfachen building:roof=* tags zu kennen, nur das 4D Schema.

Meines Wissens versteht Kendzi 3D viele Werte von roof:shape=*.

building:roof ist nicht Teil von "Simple 3D Buildings" und auch in
OSM2World nicht unterstützt. Es wird zwar erstaunlich häufig verwendet,
aber leider auch sehr uneinheitlich, mal für Material und mal für Form
des Dachs.

Der Wunsch bei "Simple 3D Buildings" ist, dieses Problem durch die klare
Aufteilung in roof:shape und roof:material zu vermeiden.

> Wie haltet ihr es mit den Tags aus
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Roof_table  ?

Da stecken viele interessante Ideen drin, aber für direkte Verwendung
halte ich die Tags dort noch nicht für ideal.

Bei den Dachformen haben wir ja im Rahmen von "Simple 3D Buildings"
damit angefangen, uns auf sprechende Begriffe für einige der dort
dokumentierten Dachformen zu einigen, und ich hoffe, dass wir in Zukunft
für weitere bei "4D" definierte Konzepte so vorgehen können.

> Nett, nett. Erweitert ihr ja gerade auf ganz DE, schön, kann ich
> meinen Heimatort beim nächsten Besuch auch erfassen und ansehen. Nur
> Graz, was ned in DE liegt, bleibt weiter die OSM-3D oder Kendzi-Plugin.

Wir nehmen Wünsche für kleine Gebiete außerhalb von DE entgegen und
rendern auch schon einige Fleckchen z.B. in den USA und Japan. Schreib
dafür einfach Peda oder mir eine Mail! Am einfachsten ist es für uns,
wenn gleich einige Zoom-13-Kachenummern dabei stehen.

> Btw, eure Webseite sieht nach Pre-rendered Pictures aus. Hat eure
> Toolchain auch eine VRML oder .obj Ausgabe? ;-)

OSM2World kann selbstverständlich auch andere Formate schreiben!
Momentan sind das .obj und .pov, weitere sind in Arbeit.

Dazu musst du das Programm allerdings auf deinem eigenen Rechner
installieren. Mehr dazu: http://wiki.openstreetmap.org/OSM2World

Wir setzen eigentlich nur deshalb auf PNG-Kacheln für die Onlinekarte,
weil es dafür mit OpenLayers eine etablierte, leicht aufzusetzende und
verlässliche Lösung gibt. Das ist bei den verschiedenen 3D-Modellviewern
mit WebGL & co leider noch nicht der Fall.

Viele Grüße,
Tobias




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de