[Talk-de] 3D Features von Gebäuden, weclhes Schema?

Lars Schimmer l.schimmer at cgv.tugraz.at
Mi Sep 19 16:23:35 UTC 2012


On 19.09.2012 16:16, Tobias Knerr wrote:
> Am 19.09.2012 14:10, schrieb Lars Schimmer:
>> Btw, Kendzi 3D ist ein super Plugin, gefällt mir. Aber das scheint nicht
>> die einfachen building:roof=* tags zu kennen, nur das 4D Schema.
> 
> Meines Wissens versteht Kendzi 3D viele Werte von roof:shape=*.

Ok, mal testen. Kann nur besser werden.

> building:roof ist nicht Teil von "Simple 3D Buildings" und auch in
> OSM2World nicht unterstützt. Es wird zwar erstaunlich häufig verwendet,
> aber leider auch sehr uneinheitlich, mal für Material und mal für Form
> des Dachs.

Ja, schon mitbekommen.

> Der Wunsch bei "Simple 3D Buildings" ist, dieses Problem durch die klare
> Aufteilung in roof:shape und roof:material zu vermeiden.

Gut, wird gemacht. Noch mehr Arbeit ;-)

>> Wie haltet ihr es mit den Tags aus
>> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Roof_table  ?
> 
> Da stecken viele interessante Ideen drin, aber für direkte Verwendung
> halte ich die Tags dort noch nicht für ideal.

Steht so ja auch auf der Seite.
Aber irgendwie muß man auch erstmal so viele sprechende Namen finden.

> Bei den Dachformen haben wir ja im Rahmen von "Simple 3D Buildings"
> damit angefangen, uns auf sprechende Begriffe für einige der dort
> dokumentierten Dachformen zu einigen, und ich hoffe, dass wir in Zukunft
> für weitere bei "4D" definierte Konzepte so vorgehen können.

Ich denke, das wird schon klappen.

>> Nett, nett. Erweitert ihr ja gerade auf ganz DE, schön, kann ich
>> meinen Heimatort beim nächsten Besuch auch erfassen und ansehen. Nur
>> Graz, was ned in DE liegt, bleibt weiter die OSM-3D oder Kendzi-Plugin.
> 
> Wir nehmen Wünsche für kleine Gebiete außerhalb von DE entgegen und
> rendern auch schon einige Fleckchen z.B. in den USA und Japan. Schreib
> dafür einfach Peda oder mir eine Mail! Am einfachsten ist es für uns,
> wenn gleich einige Zoom-13-Kachenummern dabei stehen.

Bereich Graz ist in etwa:
http://www.openstreetmap.org/?lat=47.0682&lon=15.4396&zoom=13&layers=M
Ich weiß jetzt nicht genau, wie man die Kachelnummern findet, aber die
png gehen von 4445/2877 bis 4449/2883. Hoffe das ist hilfreich.

>> Btw, eure Webseite sieht nach Pre-rendered Pictures aus. Hat eure
>> Toolchain auch eine VRML oder .obj Ausgabe? ;-)
> 
> OSM2World kann selbstverständlich auch andere Formate schreiben!
> Momentan sind das .obj und .pov, weitere sind in Arbeit.
> 
> Dazu musst du das Programm allerdings auf deinem eigenen Rechner
> installieren. Mehr dazu: http://wiki.openstreetmap.org/OSM2World

Gut, mal sehen was dabei raus kommt. Kollege fand jedenfalls die
Kendzi3D ansicht und OSM-3d Ansicht schon sehr nett hilfreich für ein
Projekt. Danke :-)

> Wir setzen eigentlich nur deshalb auf PNG-Kacheln für die Onlinekarte,
> weil es dafür mit OpenLayers eine etablierte, leicht aufzusetzende und
> verlässliche Lösung gibt. Das ist bei den verschiedenen 3D-Modellviewern
> mit WebGL & co leider noch nicht der Fall.

Schon klar, deswegen die Frage nach .obj Ausgabe.

> Viele Grüße,
> Tobias

Danke!


MfG,
Lars Schimmer
-- 
-------------------------------------------------------------
TU Graz, Institut für ComputerGraphik & WissensVisualisierung
Tel: +43 316 873-5405       E-Mail: l.schimmer at cgv.tugraz.at
Fax: +43 316 873-5402       PGP-Key-ID: 0x4A9B1723




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de