[Talk-de] Verbesserter Coastline-View im OSM-Inspector

Jochen Topf jochen at remote.org
Sa Sep 22 05:55:43 UTC 2012


On Fri, Sep 21, 2012 at 09:52:25PM +0000, Sven Geggus wrote:
> Was macht eigentlich Amerika derzeit zur "Invalid geometry"?
> 
> Ich fürchte, dass das niemand korrigieren kann, denn freiwillig wird
> wohl kaum jemand tausende von Kilometern auf vermeintliche Fehler
> überprüfen.

Das soll auch keiner. Ich hab gestern grad die Beschreibung nochmal angepasst,
um das klarer zu machen: Das ist quasi ein Folgefehler von anderen Fehlern.
Wenn diese spezifischeren Fehler korrigiert werden, dann sollte die invalid
Geometry auch weggehen.

Bis zu dem Update gestern wurden einige Fehler nicht erkannt und angezeigt
und daher gab es diese invalid geometry obwohl man alle anderen Fehler
gefixt hat. Aber seit dem Update gestern werden in dem grünen "Questionable"-
Layer jetzt noch weitere Probleme angezeigt. Schuld an dem "invalid geometry"
um Amerika sind einige Inseln in den Großen Seen, deren Geoemetrie falschrum
ist. (Und ja, es wäre besser, wenn die im "Wrong Direction" Layer angezeigt
werden, aber ich habe noch nicht rausgefunden, wie ich das automatisch sicher
erkennen kann.)

Jochen
-- 
Jochen Topf  jochen at remote.org  http://www.remote.org/jochen/  +49-721-388298




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de