[Talk-de] Deutscher Kartenstil mit ODbL Daten und aktuellen Küstenlinien

Sven Geggus lists at fuchsschwanzdomain.de
Mi Sep 26 09:25:43 UTC 2012


Wolfgang Hinsch <osm-listen at ivkasogis.de> wrote:

> Ich würde es eher so sehen, dass der Kartenstil eine Art Compiler ist,
> mit dem der Quellcode, die OSM-Daten, in die Tiles umgesetzt wird.

Quatsch, der Stil kann gar nichts, er ist lediglich der "Quellcode", der das
Aussehen der Karte bestimmt, der Compiler ist Mapnik:

Daten+Stil -- compiler (mapnik) --> Tile

Vor diesem Hintergrund fidne ich, dass es ein unhaltbarer Zusatnd ist, dass
der Standard Mapnik Style keine Lizenz hat.

Die OSM tiles mögen CC-by-SA sein. Aber was ist wenn ich identische Tilese
selber rendere? Dann dürfen nach meiner Auffassung die selben Tiles
auch proprietär verteilt werden. Das finde ich nicht unbedingt schlecht,
aber das sollte klargestellt werden.

> IMO passt die GPL nicht für Dokumente, wie es tiles letztlich sind

Natürlich nicht, aber sie passt für mapnik styles.

Sven

-- 
It's easier for our software to compete with Linux when there's piracy than
when there's not. (Bill Gates)

/me is giggls at ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de