[Talk-de] Luftbilder via OpenGeoServer.at

Andreas Trawoeger atrawog at kartenwerkstatt.at
Fr Sep 28 08:50:44 UTC 2012


Hallo Sven!

Am 27. September 2012 16:51 schrieb Sven Geggus <lists at fuchsschwanzdomain.de
>:

> Andreas Trawoeger <atrawog at kartenwerkstatt.at> wrote:
>
> Jetzt muss ich schon mal doof fragen warum Du nicht einfach gefragt hast?
>
> Ich habe in meinem blog http://blog.gegg.us schon oft was über solche
> Sachen
> geschrieben, ich habe wms.openstreetmap.de eingerichtet und 2010 auf der
> FOSSGIS einen Vortrag über dieses Thema gehalten:
>
> http://www.fossgis.de/konferenz/2010/attachments/71_osm-datenaufbereitung-fossgis-2010.pdf
>
> Mich nach dem ein oder anderen zu fragen hätte Dir sicher eine Menge Arbeit
> erspart :(
>


Da muss ich kurz zurücklästern ;-)

Einen einzelnen Layer wie bei wms.openstreetmap.de von der lokalen
Landesprojektion und der jeweiligen Bounding Box nach Web Mercator zu
transformieren, ist keine große Hexerei. Die nicht trivialen Probleme
treten auf, sobald man einen globalen Layer generiert, bei dem Bildkacheln
Bounding Boxen haben können, die transformiert in die jeweilige
Landesprojektion zu ungültigen Werten führen. Was vor allem bei niedrigen
Zoomstufen, wo eine einzelne Bildkachel großflächige Bereiche abbildet
regelmäßig der Fall sein kann.

Zusätzlich verhalten sich die jeweiligen Landes-GIS Systeme bei solchen
Anfragen extrem unterschiedlich und liefern je nach Implementation entweder
leere Bildkacheln zurück (z.B. bei geodaten.bayern.de) oder antworten mit
WMS Exception Errors (z.B, bei data.vorarlberg.gv.at).


> Und wo wir gerade bei GK sind. Hast Du die Beta2007 Korrekturdatei
> verwendet?
>


Die Luftbilddaten inkl. Bayern sind derzeit deckungsgleich mit den Daten
von Geoimage.at die in Österreich die offizielle Referenz darstellen..

cu andreas



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de