[Talk-de] Gepflegtes Gebüsch

Frank frank at fotodrachen.de
Do Apr 4 14:01:10 UTC 2013


Am 04.04.2013 00:39, schrieb Wolfgang Hinsch:
> ich frage mich, wie man eine Verkehrsinsel, Parkplatzbegrenzung o.ä.
> taggt, wenn sie mit Gebüsch bedeckt ist, das relativ kurz gehalten und
> ein paar Mal im Jahr geschnitten wird.
...
> ... außerdem für ein paar m² die falsche Kategorie.
....
> andere Ideen?
>
> Gruß, Wolfgang

Hallo,
ich schlage vor: diese Fläche mit Bodendeckern NICHT mappen.

Der Parkplatz ist relevant. Für die Umgebung fände ich relevant, ob es 
sich um Wohn- oder Industriegebiet handelt.

Aber dass der Parkplatz mit ein paar kleinen Pflanzen begrenzt ist, das 
macht die Daten eher unübersichtlich.

Ich plädiere dafür, ab einem gewissen Level der Details mit dem Erfassen 
einfach aufzuhören.
Neulich habe ich gesehen, dass jemand den Rasen in einem Vorgarten als 
"Grasland" eingetragen hat. Das fällt m.E. in die gleiche Kategorie 
"unwichtig".

Nach meiner Auffassung ist eine "Landnutzung" etwas, was i.d.R. "mehrere 
Grundstücke" umfasst, grob gesagt mehrere Hundert Quadratmeter.

Teile von Grundstücken, also Flächen von "ein paar m²" sind 
kartografisch kaum darstellbar, für Routing irrelevant, verlangsamen 
aber die Verarbeitung.


-- 

Frank




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de