[Talk-de] Tags an Straßen

Jochen Topf jochen at remote.org
Mo Apr 8 15:59:49 UTC 2013


On Mon, Apr 08, 2013 at 05:34:07PM +0200, Martin Vonwald (imagic) wrote:
> Am 08.04.2013 um 17:05 schrieb Heinz-Jürgen Oertel <hj.oertel at t-online.de>:
> 
> > Wenn der User nicht die nächsten Tage antwortet,
> > werde ich diese Attribute löschen.
> 
> Lehn dich mal nicht zu weit aus dem Fenster. Auch wenn ich hier zustimme und ich(!) würde diese Daten auch nicht auf den Straßen eintragen, das Löschen von an sich korrekten Daten hat in OSM nichts verloren. Du (und auch ich) hast eine andere Meinung. Das ist aber nur eine Meinung. Solange die Daten nicht faktisch falsch sind hat niemand das Recht sie zu löschen.

OSM ist kein "jeder macht was er will"-Projekt sondern ein Community-Projekt.
Was solche Projekte angeht ist OSM ziemlich liberal und erlaubt mehr als das
andere vielleicht würden. Aber das heisst nicht, dass man nicht so ein
Mindestmaß an Gemeinsamkeit herstellen muss. Die faktische Richtigkeit von
Daten ist da nur ein Kriterium. Worauf es ankommt ist ein grober Konsens,
der im Projekt hergestellt wird (und der sich natürlich auch verändern kann
über die Zeit). Und dieser Konsens sagt nunmal seit Erfindung der addr:*-Tags
vor vielen Jahren, dass addr:*-Tags an Gebäude gehören und nicht an Straßen.

Jochen
-- 
Jochen Topf  jochen at remote.org  http://www.remote.org/jochen/  +49-721-388298




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de