[Talk-de] Rechtschreibung und Zeichensetzung in den Karten

Henning Scholland osm at aighes.de
Fr Apr 19 09:08:09 UTC 2013


Am 19.04.2013 10:57, schrieb Martin Koppenhoefer:
>
>
>
> Am 19/apr/2013 um 09:47 schrieb Steffen Grunewald <steffen.grunewald at gmx.net>:
>
>> Welche Realität?
>> Die auf dem Papier der Verwaltung?
>> Die auf dem (falsch hergestellten und trotzdem angebauten) Schild?
>
> persönlich halte ich den richtigen Namen (den durch Widmung von der Gesetzgebung verordneten) für wichtiger, aber in einem Fall wie von Dir geschildert sind beide Namen Realität, d.h. beides kann man in OSM festhalten (den falschen auf dem Schild z.B. durch einen entspr. note-tag)
Nach unserer On-the-ground-Regel würde ich es genau anders sehen. name 
bekommt das, was vor Ort erkennbar ist, weicht der Name in der 
Verordnung ab, würde ich diesen in official_name packen. Bei 
Sonderfällen, wie x verschiedene Schreibweisen für Teile einer Straße 
würde ich mir dann einen raussuchen, evtl. dann auch den, der in der 
Verordnung steht und alles andere im note erklären.

Henning





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de