[Talk-de] Konflikt durch Rücknahme aller kritischen Edits lösen

Jo winfixit at gmail.com
So Feb 24 09:56:44 UTC 2013


Man muss nie was wegwerfen. Wenn es nicht klappt auf einmal, kann man auch
einselne/welche sachen selektieren und nur die hochladen mit
File/Upload/Selection.

Ich glaube es kann nur im folgende Version des APIs etwas grundsätzlich
geändert werden mit die Konfliktlösung.

Jo

2013/2/24 Tirkon <tirkon33 at yahoo.de>

> Moin,
>
> die Konfliktlösung in JOSM ist für viele Mapper ein Buch mit sieben
> Siegeln. Sie taucht aus heiterem Himmel auf. Man versteht weder, wie
> es überhaupt zu einem Konflikt kommt und erst recht nicht den in JOSM
> implementierten Konfliktlösungsprozess. Es drängt sich der Verdacht
> auf, dass nur ein einzelner oder wenige kritische Edits das Hochladen
> aller anderen Edits verhindert. Ist dem in den meisten Fällen so?
>
> In diesem Falle würde man gern alle Edits zurücknehmen, die Konflikte
> auslösen, um wenigstens die unkritischen Edits hochladen zu können.
> Aber man weiß nicht wie. Derzeit muss man ärgerlicherweise die Arbeit
> möglicherweise mehrerer Stunden wegwerfen, weil man weder versteht,
> wie ein Konflikt zustande kommt noch die Konfliktlösung. Daher die
> Frage: Wäre es technisch überhaupt möglich, einen Button mit folgender
> Funktion zu schaffen:
>
> Lade nur alle unkritischen Edits hoch. Falls dies nicht anders möglich
> ist, sollen dabei kritische Edits nach vorheriger Warnung verworfen
> werden.
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de