[Talk-de] Bug? Key:colour gleich trotz Unterschieden in offizieller CMYK-Definition

Martin Koppenhöfer dieterdreist at gmail.com
Mi Mai 29 13:43:53 UTC 2013


Am 29.05.2013 um 15:16 schrieb Tobias Conradi <mail.2012 at tobiasconradi.com>:

> 2013/5/29 Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com>:
>> Am 29. Mai 2013 10:05 schrieb Wolfgang Hinsch <osm-listen at ivkasogis.de>:
>> 
>>> Ich meine, es ist sinnvoll, festgelegte Farben so einzutragen, wie sie
>>> definiert sind, wenn der Mapper die Information hat. Eine Übertragung in
>>> andere Systeme bleibt dem Auswerter überlassen.
>> +1
> -2
> Die Fragen dazu sind nicht beanwortet
> http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/2013-May/102425.html
> 
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:colour
> The value should be:
> an RGB color code (hex triplet)


Den Teil über RGB kann man ruhigen Gewissens aus dem Wiki streichen, hat mit der Realität nichts zu tun, siehe http://taginfo.openstreetmap.org/keys/colour#values

Entweder man nimmt einen Key und setzt das entspr. Farbsystem in den Wert also so was wie colour=rgb#ffffff / white / cmyk 0,0,0,0 / RAL 9003 / RAL Signalweiß etc
Oder man setzt das Farbsystem in den Key, colour:rgb=* etc

Ich wäre für ersteres, weil man mehr als eine Angabe im Prinzip nicht braucht.

Gruß,
Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de