[Talk-de] Bug? Key:colour gleich trotz Unterschieden in offizieller CMYK-Definition

Wolfgang Hinsch osm-listen at ivkasogis.de
Do Mai 30 07:00:19 UTC 2013


Am Donnerstag, den 30.05.2013, 07:49 +0200 schrieb RainerU:
> Am 30.05.2013 04:01, schrieb Tobias Conradi:
> > 2013/5/29 RainerU <ray66 at sfr.fr>:
> >> Letztendlich geht es dabei immer darum, eine mit einer Linie
> >> assoziierte Information in genau der Farbe darzustellen, die auch der
> >> Verkehrsbetrieb in seinen Veröffentlichungen benutzt. Mir fehlt noch der
> >> Anwendungsfall, wo das sinnvoll oder notwendig ist.
> > Z.B. einen Stadtplan herausgeben, auf dem die U-Bahnlinien in der
> > Linienfarbe dargestellt sind.
> > 
> Meine Frage ist: warum ist es sinnvoll/notwendig auf einem derartigen Plan die
> Linien genau in derselben Farbe darzustellen, wie das der Verkehrsbetrieb auf
> seinen eigenen Plänen macht?
> 

Weil im professionellen Druck die Farbe auf jedem Dokument gleich
aussehen soll. Wenn man die Farbe schon hat, sollte man sie auch
benutzen, und wenn der Plan einigermaßen vernünftig aussehen soll, muss
es schon die genau richtige Farbe sein.

Die Welt des Druckens ist _völlig_ anders als die des Web. Wer damit
noch nichts zu tun hatte, kann sich das einfach nicht vorstellen.

Gruß, Wolfgang





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de