[Talk-de] Routing-Hinweise taggen

uwe_sennewald at hotmail.com uwe_sennewald at hotmail.com
Fr Nov 1 15:48:53 UTC 2013


Am 01.11.2013 15:18, schrieb Alexander Heinlein:
> Hallo,
>
> On Fri, Nov 01, 2013 at 03:01:01PM +0100, Thorsten Nau wrote:
>> ich denke mal, dass das Problem darin besteht, dass die Auf- und
>> Abfahrten (trunk_link) mit motorway=yes getagged sind. Für die
>> Straße an sich, ist das sicherlich korrekt. Aber die Auf- und
>> Abfahrten sollten aus meiner Sicht kein motorway=yes bekommen.
> motorroad=yes meinst du sicher :)
> Ob an die Zubringer das motorroad üblicherweise gesetzt wird oder nicht,
> weiß ich nicht. Eigentlich wird damit aber auch nur etwas über die
> Zugangsbeschränkungen gesagt und sollte einen Router bei der Suche nach dem
> schnellsten/kürzesten Weg nicht weiter beeinflussen. Darüber hinaus ist ja
> noch trunk_link gesetzt und damit offensichtlich, dass es sich um einen
> Zubringer handelt.
>
> Meiner Meinung nach ist das ein Fehler von Osmand. Die Straße daneben, die
> vielleicht fünf Meter länger ist, aber weder ein Link, noch (im Fall von
> Saalfeld) drei(!) zusätzliche Abbiegemanöver benötigt (Abfahren, Straße
> kreuzen, Auffahren), _muss_ bevorzugt werden.
>
> Grüße
> Alex
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>
>
Das gleiche Problem mit dem Routing über die Auffahrrampen habe ich auf 
der B 7 zwischen Erfurt und Weimar bei der Abfahrt Mönchenholzhausen - 
Möbel Rieger.
Die Auffahrten sind dort mit highway=primary_link und oneway=yes 
gemappt, Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt es nicht.
Ich nutze OsmAnd und hauptsächlich MapFactor Navigator, Kartendatum von 
Navigator ist der 31.10.2013 und das Problem ist immer noch da

Ich hatte dort ein highway=stop als Punkt gesetzt ( ist auch tatsächlich 
als Stop-Schild vorhanden) aber die Navigation geht immer noch über die 
Rampen.

MfG

Senni





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de