[Talk-de] Was ist Openstreetmap wert?

Manfred A. Reiter ma.reiter at gmail.com
So Feb 2 17:05:40 UTC 2014


Am 2. Februar 2014 17:37 schrieb Dirk Sohler <spam at 0x7be.de>:

> Peter Wendorff schrieb:
> > da die meisten von uns ja nun keine Angestellten im GIS-Bereich sind,
> > geschweige denn eine entsprechende Ausbildung genossen haben, hinkt
> > der Vergleich auch dann etwas - wobei sicherlich die meisten aufgrund
> > von Erfahrung und Motivation nicht als ahnungslose Deppen in die
> > Berechnung eingehen sollten ;)
>
> Jo :) Wir sind hier ja nicht alle Geoinformatiker. Der Einfachheit
> halber könnte man ja einen Stundenlohn von 20 Euro pro Stunde annehmen.
> Das hält sich sicher die Waage und wirkt ausgleichend.
>
> Irgendwo las ich von rund einer Stunde pro Changeset. Ich würde eher
> etwas runtergehen (so Kleinkram ist auch in 10-15 Minuten erledigt),
> und 40 Minuten veranschlagen.
>
> Wenn ich das richtig sehe, gibt es etwas über 20 Million Changesets,
> das wären 800 000 000 Minuten, oder 13 333 333 Stunden (wohlgemerkt
> eben auch mit Miniänderungen, aber auch mit umfassendem, auch hier wird
> sich das sicher irgendwie de Waage halten).
>
> 13 333 333 Stunden mal 40 Euro pro Stunde sind 533 333 320 Euro. Nach
> dieser doch recht groben Rechnung wäre der aktuelle Stand des
> Planet-Files also 533 Million Euro wert :)
>
>
insgesamt nette Diskussion ...

Wenn man so will könnte Deine Berechnung der "Substanzwert" sein.
Was ist denn mit dem "Ertragswert" des Unternehmens? ;-)

Letzten Endes ist der Preis eines Unternehmens immer
genau das, was jemand bereit ist zu zahlen!

Dort gehen dann auch andere Erwartungen mit ein. ;-)

M.



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de