[Talk-de] regionale mappingregen - Deutsche Inseln e.g.

Stephan Wolff s.wolff at web.de
Mi Aug 5 16:04:12 UTC 2015


Am 04.08.2015 09:57, schrieb Martin Koppenhoefer:
>> Am 03.08.2015 um 23:09 schrieb Stephan Wolff <s.wolff at web.de>:
>>
>> https://www.openstreetmap.org/way/35067961
>> zweispurig, beidseits Geh- und Radweg, Linienbusverkehr, Unigelände
>>
>> Wo steht, dass highway=residential immer öffentliche Straßen sind?
>
> in Berlin an der TU ist eine vergleichbare Straße, als Service getaggt:
>
> "residential" ist eine Straßenklasse, die Wohnbebauung voraussetzt, das ist an der Kieler Uni vermutlich auch nicht gegeben.

Die Straße an der TUI Berlin kenne ich nicht. "surface=cobblestone" 
spricht eher für eine wenig benutzte Zufahrt. In Kiel sind offenbar alle 
beteiligten Mapper mit "residential" einverstanden.

Ob "residential" auch für Straßen im Gewerbegebiet passt, wurde ja 
gerade im anderen Thread diskutiert.

Solange mein erstes Beispiel unstrittig ist, gilt die Aussage, dass es 
"highway=unclassified" gibt, die keine öffentlichen Straßen sind. q.e.d.







Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de