[Talk-de] Lizenzfrage: Zuarbeit für Papierkarte

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Mi Jan 28 03:41:17 UTC 2015


Hallo.

Am 28.01.2015 um 01:00 schrieb Thomas Wedekind:
> Die genannte Karte gibt es, Datenstand 2005-2007, erstellt als
> zweijähriges ABM-Projekt mit etlichen Mannmonaten reiner
> Recherchearbeit. 
[...]
> Wenn Differenz: Historie
> ansehen -> wenn Änderung relativ neu und nachvollziehbar kommentiert:
> OSM-Stand wandert in unsere Karte. Wenn Differenz unklar und
> Historie unergiebig: hinfahren, Iststand aufnehmen, der dann sowohl
> in OSM wandert, als auch in die Karte. 

Was spricht denn dann dagegen, die Änderungen anders herum zu machen?

Alles was auf eurer Karte ist wird mit OSM verglichen. Was bei OSM
offenbar schlechter ist, wird in OSM verbessert. Die von dir genannte
Methodik ist ja nicht schlecht. Wenn man dann noch offen darüber
kommuniziert, könnten sogar noch andere mithelfen und z.B. verstärkt mit
Luftbildern prüfen ob das jeweils so sein kann.

Als nächster Schritt wird das Radwegnetz aus OSM heraus gefiltert und
zusammen mit wasauchimmer als Papierkarte gesetzt und gedruckt.

Ich hab ja gestern schon einen Dämpfer erhalten aber ich bin mir nach
wie vor sicher (es bringt mir nichts englischen Juristenkauderwelsch zu
lesen, versteh ich eh nicht), dass es lizenzrechtlich möglich ist, eine
Papierkarte aus OSM und anderem Material zu erstellen ohne alles andere
Material offenlegen zu müssen. Dieser Fall war doch der vorrangige
Beweggrund der Lizenzänderung. Da darf auch z.B. Generalisierung der
OSM-Daten nichts dran ändern.

Gruß,
Bernd

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20150128/eb05321d/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de