[Talk-de] Klassifizierung eine Straße im Gewerbegebiet

Garry GarryD2 at gmx.de
Mo Jul 27 20:00:34 UTC 2015


Am 26.07.2015 um 22:52 schrieb Johannes:
> Guten Abend,
>
> wie würdet ihr diese Straße hier
> https://www.openstreetmap.org/way/132618493) hier taggen? Ich finde
> residential passt hier irgendwie nicht.
Ganz klar residential (außer wenn es eine verkehrsberuhigte Zone wäre).

Begründung:
Die Straße nutzt weit überwiegend nur der Verkehr, der sein Start / Ziel 
in dieser Straße hat.
Also keine übergeordnete Funktion womit unclassified und aufwärts 
ausscheidet.
"Service" kommt nicht in Betracht, wenn es eine öffentliche Straße ist 
die viele Grundstücke ohne besondere
Zweckbindung anbindet (Zufahrtsweg einzig zu einer Schrebergartenanlage 
würde ich eventuell noch als "service" sehen).

Der Begriff "residential" ist unglücklich gewählt - auf 
Gewerbe/Indstriegebiet angewendet sollt man das
interpretieren als da "wohnen" die Betriebe...
Manche sind zwar der Meinung dass man "residential" nur in Wohngebieten 
anwenden darf.
Es macht aber keinen Sinn im highway-Tag ausdrücken zu wollen, was an 
die Straße für ein landuse angrenzt.
Dafür gibt es eigene Tags. Daher ist "residential" absolut OK für 
öffentliche Straßen die nahezu ausschließlich ihren
Quell-/Zielverkehr in der Straße selbst oder in der nahen Umgebung hat

Garry




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de