[Talk-de] Offene Geodaten in Sachsen - Bitte noch abwarten

Christoph Hormann chris_hormann at gmx.de
Sa Feb 13 10:55:25 UTC 2016


On Saturday 13 February 2016, Jochen Topf wrote:
> > https://mlr.baden-wuerttemberg.de/de/unser-service/presse-und-oeffe
> >ntlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/amtliche-geodaten-werden-kost
> >enlos-zur-verfuegung-gestellt-1/
>
> Mir ist unklar, wie Du aus dieser Presseerklärung eine Erlaubnis für
> die OSM-Nutzung rausliest. Da steht nur die Behauptung "Damit sei
> auch eine langjährige Forderung der OpenStreetMap-Community erfüllt."
> Das kann ich so nicht nachvollziehen. Was genau war denn diese
> Forderung? Sicher ist es besser, dass die Daten so rausgegeben
> werden, als dass es sie nur gegen Geld gibt. Das freut uns natürlich.
> Aber nutzbar sind sie so für uns immernoch nicht. Und selbst wenn in
> der Presseerklärung mehr drin stände, eine Presseerklärung ersetzt
> keine klare juristische Aussage der zuständigen Landesämter.

Das hier aber vermutlich schon:

https://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/2013-March/101328.html

Wie schon gesagt: es wäre natürlich für Alle schöner und weniger Arbeit, 
wenn die gewählte Lizenz gleich klar die OSM-Nutzung abdeckt.

-- 
Christoph Hormann
http://www.imagico.de/




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de