[Talk-de] Datenerfassung für stadtverträgliches LKW-Routing im Rheinland

Frederik Ramm frederik at remote.org
Do Mär 10 17:15:57 UTC 2016


Hallo,

On 03/10/2016 03:23 PM, Michael Paulmann wrote:
> Sorry aber welche rein kommunalen Daten haben wir in OSM die nicht in der Wirklichkeit prüfbar sind?

Es gab da mal eine lange Diskussion über nicht-beschilderte, aber
"offizielle" Radrouten in den USA, und ich meine, die sind am Ende drin
geblieben. Hier bei uns haben wir natürlich PLZ- und Verwaltungsgrenzen
in der Datenbank, die ebenfalls nicht vor Ort verifizierbar sind, aber
das ist eine große Ausnahme, die wir vorallem deswegen machen, weil die
Daten für uns selbst in unserer Arbeit hilfreich sind (so kann man z.B.
Auswertungen für das Gebiet einer Gemeinde machen und so weiter).

Ich glaube nicht, dass wir Dinge wie Schulbezirke oder Liefergebiete von
Pizzadiensten mappen würden.

Auch der Verlauf von ÖPNV-Bus-Routen ist nur schwer beobachtbar und
unter Umständen nicht mal fix - besonders bei den Fernbussen gehe ich
davon aus, dass bei denen eigentlich nur die Stationen und nicht die
Routen feststehen. Dennoch werden die zuweilen eingetragen.

Aber, wie immer in OSM gilt: Nur, weil irgendwas anderes schlecht
gemacht wird, ist das noch keine Ausrede, weitere Dinge auch schlecht zu
machen ;)

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00'09" E008°23'33"



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de