[Talk-de] Nutzung von building:part durch Mentz GmbH

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Do Jun 15 11:50:04 UTC 2017


Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, dass Mentz beim Bahnhofsmapping eine inkompatible
Interpretation des Schlüssels building:part gewählt hat. Dieser kommt
bei Mentz für Indoor-Elemente wie Aufzüge, die nicht unbedingt einen
Einfluss auf die äußere Form eines Gebäudes haben, oder auch für
Tunnel[1] zum Einsatz. Auch Stockwerke werden in der Mentz-eigenen
Dokumentation[2] als Einsatzmöglichkeit erwähnt.

Das widerspricht allerdings klar der etablierten Bedeutung dieses
Schlüssels, der ja aus Simple 3D Buildings stammt. Um den bestehenden
Standard nicht zu gefährden, sollte hier ein anderes Tagging gefunden
werden. Daher würde ich hoffen, dass Mentz bereit ist, eine andere
Lösung zu wählen und ihre eingetragenen Daten entsprechend zu korrigieren.

Ich hatte das bereits vor zwei Wochen im Wiki angesprochen, aber keine
Reaktion erhalten:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Talk:MENTZ_GmbH/Modellierungsvorschl%C3%A4ge_Indoor#Problematische_Nutzung_von_building:part

Gruß,
Tobias

[1] Beispiel: http://www.openstreetmap.org/relation/7103998
[2] http://wiki.osm.org/DE:MENTZ_GmbH/Modellierungsvorschläge_Indoor





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de