[Talk-de] Illegale Feuerstelle

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Dez 3 15:57:10 UTC 2018


Am Mo., 3. Dez. 2018 um 16:27 Uhr schrieb Stefan Kaufmann <
transit at shutterworks.org>:

> Am 03.12.18 um 16:14 schrieb Martin Koppenhoefer:
>
> >> +1. Ein Haufen, wo Leute ihren Muell in den Graben werfen, ist auch
> >> nicht waste_disposal
> >
> > eine illegale Feuerstelle, wo regelmäßig bzw. unregelmäßig immer wieder
> Feuer gemacht wird, ist eine illegale Feuerstelle, ähnlich ist eine Stelle
> wo illegal Müll abgeladen wird eine wilde Müllkippe. Sofern da jemand kommt
> und es wieder wegräumt würde ich es auch nicht mappen, aber wenn das dann
> da in signifikanten Mengen und über Jahre vor sich hinrottet...
>
> Wenn wie oben im Thread beschrieben die Mappingrichtlinie zu
> Feuerstellen ist, dass es sich dabei ausdruecklich um sanktionierte
> (i.S.v. gebilligte) Stellen handelt, und es sich bei waste_disposal
> ebenfalls um ausgewiesene Einrichtungen handelt, sehe ich keinen Sinn
> darin, diese Tags zweckzuentfremden.
>


um das klarzustellen,  ich bin nicht für leisure=firepit mit Zusatztags
sondern für illegal:leisure=firepit, so würde ich das auch bei Müllkippen
machen, klar wird das nicht getaggt wie eine Mülldeponie nur halt mit
Zusatztags. Was anderes habe ich nie geschrieben. Es kann niemand wollen,
dass man kilometerweit zu einer Feuerstelle wandert und dann feststellt,
dass Feuermachen da illegal ist.

Ich verwehre mich nur dagegen zu sagen, das wird gelöscht und fertig, oder
dass man es nicht eintragen darf weil man sonst Leute zu
Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten anstiften könnte, wenn man es mappt,
aber diese Befürchtung kommt wahrscheinlich daher, dass das Tagging in
manchen Fällen nicht so optimal war, und Verwechslungen passiert sind.

Gruß,
Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de