[Talk-de] Position des FOSSGIS e.V. zu bezahlten Kräften in der OSMF

Michael Reichert osm-ml at michreichert.de
Mo Mai 25 20:14:23 UTC 2020


Hallo,

auf der Mailingliste OSMF-Talk gab es, angestoßen vom OSMF-Vorstand, vor
etwa zwei Wochen eine Diskussion über bezahlte Kräfte in der OSM
Foundation [1]. Wir haben heute Abend auf dem FOSSGIS-OSMF-Stammtisch
lange über bezahlte Kräfte in der OSMF diskutiert.

Konsens der Diskussion war:

- Für die Vergabe von Tätigkeiten an bezahlte Kräfte, sollte der
  Vorstand vorher eine Tätigkeitsbeschreibung aufstellen und
  sicherstellen, dass die Tätigkeit in die Zuständigkeit der OSMF fällt
  und kein Engagement Freiwilliger verdrängt wird.
- Die Mitglieder sollten den Grundsätzen der Personalpolitik zustimmen.
  Sie sollte der Schaffung neuer Stellen auf Basis der
  Tätigkeitsbeschreibung zustimmen.
- Die OSMF soll als Arbeitgeber/Auftraggeber ihrer sozialen
  Verantwortung gegenüber den für sie Tätigen gerecht werden.

Eine gemeinsame Position des FOSSGIS e.V. als Local Chapter der OSMF in
Deutschland zu diesem Thema wird Tagesordnungspunkt auf der nächsten
Vorstandsitzung des FOSSGIS e.V. am Dienstag, den 1. Juni 2020 um 20:00
Uhr auf dem Mumble-Server podcast.openstreetmap.de sein.

Welche Meinung habt ihr zu bezahlten Kräften in der OSMF dazu? Stimmt
ihr dem obigen Konsens zu? Oder seid ihr anderer Meinung?

Viele Grüße

Michael



[1] https://lists.openstreetmap.org/pipermail/osmf-talk/2020-May/006816.html

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 833 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20200525/29bb9af4/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de