[Talk-de] Karte von Skipisten

Frederik Ramm frederik at remote.org
Do Aug 2 11:52:34 UTC 2007


Hallo,

> Ich habs gesehen, aber das ist nicht sinnvoll so wie es ist. Lifte
> dürfen nur nodes haben wo Stationen sind - wie sollen die dann
> unterwegs die Richtung wechseln? Einige Lifte tun das... Ich bin
> dafür, die Liftpfosten als nodes zu nehmen.
>
> Standseilbahnen fehlen komplett im Wiki. Da sind nur Sessel- und
> Schlepplifte. Bubbles sind Sessellifte... Wie werden Klein- und
> Großkabinen bezeichnet?
>
> Warum wird die Kapazität in Fahrer/Stunde verlangt, viel interessanter
> wäre die Warte- und Liftzeit.
>
> Pisten sollten meiner Ansicht nach durch die Ränder derselben
> bezeichnet werden. Und der Renderer sollte dann die Fläche in der
> Farbe der Schwierigkeit füllen ;-)
>
> Was macht man mit Brücken und Tunnels auf Pisten, und Kreuzungen
> zwischen Liften und Lift/Piste?

Ich wuerde im allgemeinen zu mehr Mut raten. ich selber habe keine  
Ahnung von Skiliften, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass  
diejenigen, die das aufgestellt haben, was jetzt im Wiki ist, auch  
nicht mehr Ahnung hatten. Wenn irgendwer eine Autoritaet in Sachen  
Skilfte ist, dann bestimmt nicht die Briten ;-)

Es ist sinnvoll und nuetzlich, sich Gedanken ueber vernuenftiges  
Taggen zu machen und diese als "Proposal" zu formulieren und spaeter  
in die Wiki-Seite einzuarbeiten. Dabei ist es, bei bislang sehr wenig  
genutzten Dingen wie Skiliften und Pisten, durchaus auch moeglich,  
alles existierende ueber den Haufen zu werfen (man muss nicht immer  
kleine Verbesserungen am Existierenden machen, wenn das Existierende  
Schrott ist).

Wem aber dies zu aufwendig ist, der kann auch ohne grosse Proposals  
zu schreiben einfach Skilifte so taggen, wie er das fuer richtig  
haelt. Es haben schon viele Tags den Weg genommen, dass sie erst  
benutzt, dann in den Renderer eingebaut, und viel spaeter erst auf  
die Map Features-Seite gesetzt wurden. Ich selber benutze auch  
diverse Tags, die nicht in den Map Features auftauchen. Es ist nicht  
"verboten", irgendwas einfach nach Gusto zu taggen.

Ich kann sehr leicht, falls jemand sich fuer etwas konkretes  
interessiert, zaehlen, wie oft bestimmte Features derzeit ueberhaupt  
im Planet-File vorkommen, und ich kann auch, wenn da etwas  
"umdesignt" wird, existierende Tags automatisch durch andere, neue  
ersetzen.

Also, der langen Rede kurzer Sinn - nicht alles, was im Wiki steht,  
ist das Resultat jahrelanger gruendlicher Ueberlegung. Es kann selbst  
einem Neuling passieren, dass er aus dem Bauch heraus die bessere  
Idee hat als das, was im Wiki steht... und man darf auch nicht  
denken, dass alles, was im Wiki steht, tatsaechlich so angewendet  
wird. Zaehlungen im Planet-File sorgen da manchmal fuer ganz schoene  
Ueberraschungen.

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00.09' E008°23.33'






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de