[Talk-de] Dortmund und Vorstellung

qbert biker qbert1 at gmx.de
Fr Aug 10 19:27:28 UTC 2007


 
> Einen falschen tag aus optischen gründen zu setzen, ist das schlimmste,
> das man machen kann.

Oder dass jeder Tags nach belieben setzt, weil es keine strikten
Regeln gibt? Strikte Regeln sind nicht gewünscht - das ist bei 
OSM eben so.

In GB wäre mini_roundabout eher falsch - in D lässt sich darüber 
streiten, denn ein Wendehammer ist einem (Mini-)Kreisel schon sehr 
ähnlich. Hab grade die englische Version für mini_roundabout
übersetzt und ins Wiki gesetzt. Kreisel in zwei Kategorien (mini
und normal mit zei verschiedenen Schildern) gibts bei uns 
AFAIK einfach nicht. Wie begründet man nun die Aussage, dass es ein 'falsches tag' ist?
 
> Ja, so ungefähr.  Wenn es irgendwie weitergeht (z.b. als fuß-, rad- oder
> service-weg), verzichte ich auf das noexit.

Und deshalb verwende ich das Tag nicht, denn der Informationsgehalt
geht gegen Null. Ich bin schon öfter drüber gestolpert und da wurde
es an Stellen vergeben, an denen man als Radfahrer durchaus
weiterkommt, der entsprechende Weg war explizit eingezeichnet.

Grüsse Hubert
-- 
Psssst! Schon vom neuen GMX MultiMessenger gehört?
Der kanns mit allen: http://www.gmx.net/de/go/multimessenger




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de