[Talk-de] Entities (war: Re: Hierachien)

qbert biker qbert1 at gmx.de
Fr Aug 10 22:37:47 UTC 2007


Hi,

> Ja, das dachte ich auch. Allerdings gibt es ein paar Widerstaende gegen 
> mein geniales Konzept ;-) 

na, ich bin schon mal dafür :)

> irgendwie sind die Leute alle auf dem Trichter 
> "man muesste das doch auch mit den bestehenden Mechanismen hinbekommen". 
> Das wird dann auf eine Erweiterung des "ways" in Richtung meiner 
> "entity" hinauslaufen; 

Nein, bitte nicht! Die ways sind in der aktuellen Form schon
jetzt kaum in den Griff zu bekommen. Meine Idee des Superways 
ging ja auch in die Richtung, die ways ein wenig zu
'entmachten'.

> > Ad Abbiegeverbote:  IMHO sollten 'from' und 'to' nicht auf Wege zeigen,
> > sondern auf Nodes.
> 
> Halte ich nicht fuer gut. Dann macht jemand "insert node into segment" 
> und alles ist kaputt!

Das Problem des aktuellen Modells. Die klassischen Node/Link-
Modelle sind ja nicht umsonst so erfolgreich, da sie
unempfindlich gegen solche Sachen sind. Verlauf (Stützpunkte)
und Netzstruktur sind bei denen ja voneinander unabhängig.
 
> > Wenn nur Wege referenziert werden, kann man nicht wissen, ob C->E->B
> oder
> > A->E->D oder C->E->D oder A->E->B verboten sind.
> 
> Richtig; man muss den Way dann an der Kreuzung aufsplitten. Das ist aber 
> durchaus ein zumidnest von mir gewuenschter Nebeneffekt; ich moechte, 
> dass Ways mittelfristig nicht mehr ueber Kreuzungen hinausgehen (und 
> Strassennamen tut man dann in den "Superway"). Das bringt uns 
> etablierten Standards wie GDF etwas naeher.

Das wäre wirklich ein toller Schritt vorwärts für OSM. Na
hoffentlich wird das nicht zu Tode blockiert. Wenn ich helfen kann,
bitte gerne Mail an mich. Ich habe jetzt schon einiges im Bereich
OSM-Einlesefilter und die Umrechnung auf ein Node/Link-Modell
(ähnlich GDF) gemacht, was ich vielleicht einbringen könnte.

> Du bist der erste (oder zweite), der es wirklich ausprobiert, alle 
> anderen, die ich angeschrieben habe, haben bloss rumdebattiert.

Muss ich mich anschliessen - mir fehlt noch die konkrete Anwendung,
um da reinzutesten. Derzeit arbeite ich an einer optimierten
zentralen Namensverwaltung und die braucht keine 'Superways'.

Grüsse Hubert
-- 
Psssst! Schon vom neuen GMX MultiMessenger gehört?
Der kanns mit allen: http://www.gmx.net/de/go/multimessenger




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de