[Talk-de] De:Germany roads tagging

Frederik Ramm frederik at remote.org
Di Aug 21 12:25:52 UTC 2007


Hallo,

>> Ich denke die ganze Diskussion bestätigt einfach, daß wir eine  
>> richtige
>> Trennung von Ausbauzustand und administrativer Klassifizierung  
>> brauchen.
>
> Die hätte ich auch ganz gerne und hab das ja auch schon öfter
> begründet.

Andy Robinson arbeitet in der Richtung. Auf der Konferenz in  
Manchester hat er sein "STAGS"-Schema vorgestellt, gewissermassen  
eine andere Art, zu Taggen; jetzt soll es irgendwie anders heissen,  
"Cosmos" oder so, aber ein wesentlicher Punkt seiner Plaene ist die  
Trennung von physischen und logischen Merkmalen - z.B. physisch =  
"hier ist ein vierstoeckiges Backsteingebaeude mit dem und dem  
Grundriss", logisch = "Es ist eine Kneipe, und sie heisst Zum Letzten  
Schluck". Das faende dann natuerlich auch auf Strassen Anwendung  
(physisch = hier ist so eine 30m breite Asphaltbahn mit zwei weissen  
Lininen und einer Leitplanke links und rechts", logisch = "Die  
Bundesstrasse B3"). Wobei ich die Beispiele jetzt frei erfunden habe,  
was er genau plant, weiss ich nicht.

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00.09' E008°23.33'






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de