[Talk-de] Parkstadt Schwwabing / Potlatch

Michael Kugelmann Michael.Kugelmann at gmx.de
Mo Aug 27 17:58:48 UTC 2007


Hallo,

eigentlich wollte ich ursprünglich über den Mapper fluchen, der die 
Parkstadt Schwabing in München in den letzten Tagen gemacht hat. Aber 
beim genaueren Hinschauen hat sich alles als "anders" herausgestellt. 
Also von Anfang an:

ich arbeite neuerdings in der Näche der "Parkstadt Schwabing" in 
München. Dies ist ein Neubaugebiet auf einem ehemaligen 
Industrie-/Bahn-Brachland.(siehe 
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwabing-Freimann#Neue_Stadtteile_auf_dem_Gebiet_der_ehemaligen_Stadt_Schwabing_im_heutigen_Stadtbezirk). 
Dort hatte ich vor ca. 1 Woche angefangen, Traces aufzunehmen und diese 
im ersten Schritt als Segmente hoch zu schieben. Gestern hatte ich jetzt 
etwas erweitern wollen und zu meinem "Entsetzten" festgestellt, dass 
jemand das ganze Gebiet mit Wegen angelegt hatte! Meine alten Segmente 
waren immer noch vorhanden => meine "Strassen" waren also doppelt 
vorhanden. Ich wollte schon auf den Ersteller fluchen bis ich mehr oder 
weniger gesehen habe, dass die Ways mit "Potlatch alpha" angelegt worden 
sind. Und dann ist mir wieder eingefallen, dass jemand gemeint hatte, 
dass Potlatch-Alpha keine Segmente unterstützen würde. => daraus meine 
Schlussfolgerung, dass der Ersteller also gar meine Segmente gar nicht 
sehen konnte.
[Arrggggh]

=> daraus mein Schluss: in der jetzigen Form ist Potlatch einfach Mist. 
Bei aller Liebe und dem Respekt vor den Programmierern, aber ich hatte 
dann die Arbeit meine ganzen Wege wieder heraus zu löschen. Und 
derartige oder ähnliche Beschwerden über das Teil gabe es hier in der 
Vergangenheit bereits mehrfach. Wir sollten dafür sorgen, dass es keine 
Doppel- oder Dreifach-Arbeit gibt und dass Potlatch auch Segmente 
darstellt. So lange sie Teil des aktuellen Datenmodells sind, hat sie 
ein Editor auch darzustellen, sonst gehört m.E. seine Verwendung 
verboten. Insbesondere dann, wenn es ein "offener" Editor (jedermann 
sehr einfach zugänglich) in der Web-Oberfläche ist...


Nichts für ungut,
Michael.





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de