[Talk-de] Lock on road = daten kopieren?

Lars Tretau (webmaster) webmaster at lars-tretau.de
Do Mai 10 09:46:20 UTC 2007


Garmin klärt aber selbst nicht eindeutig welche Daten auf die Karte 
geschrieben werden...

Empfohlen ist es die Funktion auszuschalten.

Selbst glaube ich nicht, das Garmin mit Lock on Road eindeutige Daten 
auf die Karte schreiben würde, das würde ihnen selbst nicht gut tun, 
weil sie ja auch Karten verkaufen wollen... und das Kopieren so schwer 
wie möglich sein soll.

Aber besser ist ausschalten.

Lars


Frederik Ramm schrieb:
> Hallo,
>
>   
>> Wenn es die von der Straßenkarte korregierten Daten wären würde man  
>> die
>> Straßenkarte 1 zu 1 kopieren. Wäre das denn nicht illegal?
>>     
>
> Ich wehre mich gegen die Verwendung des Wortes "illegal" in diesem  
> Zusammenhang. Die Rechtslage ist völlig ungeklärt; es könnte durchaus  
> sein, dass die harten Fakten einer Karte - wo verläuft eine Strasse  
> und wie heisst sie - überhaupt nicht unter Copyright stehen.
>
> Dennoch hat Gabi recht, es wird gemeinhin empfohlen, die Funktion  
> auszuschalten - nicht nur wegen der ungeklärten Rechtslage, sondern  
> auch, weil wir auf diese Weise genauere Daten erhalten können (wenn  
> 10 Leute mit lock-on-road eine Strasse entlang fahren, haben wir 10x  
> exakt den gleichen Track mit genau den Ungenauigkeiten, die der  
> Kartenhersteller auch hatte; fahren 10 Leute ohne lock-on-road,  
> kriegen wir 10 unabhängige Tracks, aus denen wir mitteln können).
>
> Bye
> Frederik
>
>   




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de