[Talk-de] Duplicated Nodes und wie man sie los wird

Bernd Raichle bernd at dante.de
So Jan 13 20:37:42 UTC 2008


On Sunday, 13 January 2008 13:55:37 +0100,
Frederik Ramm <frederik at remote.org> writes:
 > > Das sehe ich nicht so. Nodes, die nur für Ways benutzt werden
 > > und sonst keine Tags haben, bekommen bei mir keine Layer.
 > > Ich würde die selben Nodes für mehrere Ways benutzen, und nur
 > > die Ways bekommen verschiedene Layer.
 > 
 > Grundsätzliche geht Routingsoftware heute davon aus, dass, wenn sich 
 > zwei Strassen an einem Node treffen, an diesem Node ein Abbiegen 
 > moeglich ist. Layers werden dabei nicht beachtet (denn sonst wuerde ja 
 > kein Router je den Weg ueber eine Bruecke finden, da irgendwo vor der 
 > Bruecke ploetzlich der Sprung von Layer 0 auf Layer 1 ist).
 > 
 > Deine Methode wird also dazu fuehren, dass die Routingsoftware munter im 
 > Parkhaus zwischen den Ebenen hin und her springt (falls sie je auf ein 
 > Parkhaus losgelassen würde).

... oder man fuegt explizite Abbiegeverbote hinzu -- man kann es sich
und den Routern aber auch unnoetig schwer machen :-}.


Ein weiteres Argumente fuer mehrere Nodes mit denselben
Lat/Long-Koordinaten: Nur Nodes kann man mit "ele" verschiedene Hoehen
mitgeben, d.h. will man zwei direkt uebereinanderliegenden Strassen
unterschiedliche Hoehen zuweisen, benoetigt man jeweils zwei Nodes.
Beispielsweise gibt es verschiedentlich Bruecken, deren
Richtungsfahrbahnen nicht nebeneinander, sondern uebereinander liegen.
Will man direkt uebereinander liegende Nodes und Ways vermeiden,
muessen die Ways fuer die beiden Fahrbahnen einen kleinen
Long/Lat-Offset voneinander haben.


Gruss,
  -bernd




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de